Jordanien

Jordanien

„Das Wadi Rum in Jordanien ist ein Drama aus Stein, Sand, Licht und Zeit“ schreibt der SWR in einer Doku. Schon vor 12.000 Jahren konnten nomadische Völker in dieser kargen Wüstenlandschaft überleben, wie Funde belegen. Lawrence von Arabien war es dann 1917, der die arabischen Völker gegen die Kolonialmächte hier einte und anführte. Jordanien bietet viele authentische Kulissen – bei Ihrer Reise sind Sie der Hauptdarsteller.
Unsere Wanderstudienreisen zeichnen sich aus durch Besichtigungen von historischen Stätten und Kulturstätten sowie Einführung in Landeskunde, Geschichte, Geologie, Botanik, Ökologie, Mythologie (je nach Schwerpunkt der Reiseleitung) verbunden mit Spaziergängen und Wanderungen.

Jordanien – Wadis & Wüstenschlösser
Wanderstudienreise in Jordanien
  • Kamelreiten und Jeeptour in der Wüstenlandschaft im Wadi Rum
  • Berühmte Felsenstadt Petra und Wüstenschlösser bei Amman
  • Entspannung und Baden am Toten Meer und am Roten Meer
Gruppenreisen   (6-12 Teiln.)
15 Tage (ohne Anreise) pro Nacht
ab 2.500 €
1

Wanderstudienreisen

Wer sich für den Klassiker von Lupe Reisen, die Wanderstudienreise, entscheidet, wird mit allen Sinnen gefordert. Denn neben der sportlichen Aktivität geht es auch ums Hinschauen und Zuhören. Was wächst am Wegesrand, welche Tiere sind zu entdecken, wovon leben die Menschen hier und natürlich: was ist aus früheren Jahrhunderten Bedeutendes heute noch zu sehen und was verrät es uns.Wanderstudienreisen
Dabei müssen es keineswegs immer die alten Griechen oder Römer sein, auf deren Spuren wir wandeln, auch frühzeitliche Befestigungen, mittelalterliche Burgen oder ganz moderne Architektur und Museen sind im Programm. So findet sich für jeden die passende Wanderstudienreise.
WanderstudienreisenIn jedem Fall ist eine Wanderstudienreise immer eine Gruppenreise. Denn der Experte vor Ort ist der Reiseleiter, der auch viel Wissen zu vermitteln vermag. Keine Angst, langweilig wird es dabei bestimmt nicht! Immer wieder kommen an einzelnen Stellen auch zusätzliche Guides zu Wort, die über ihr Spezialgebiet berichten, eine besondere Spezialität zubereiten oder von ihrem Berufsleben erzählen. Begegnungen mit den Menschen vor Ort machen also einen weiteren Schwerpunkt dieser spannenden Touren aus.

Wer Aktivurlaub schätzt und kulturell interessiert ist, kann mit Lupe Reisen in diese Länder aufbrechen:

  • Deutschland
  • Albanien
  • Griechenland
  • Costa Rica
  • Schottland
  • Italien
  • Georgien
  • Kapverden
  • Marokko
  • Äthiopien
  • São Tomé und Príncipe
  • Jordanien

WanderstudienreisenEs muss dabei nicht immer UNESCO Weltkulturerbe sein. Oft sind es kleine, feine Entdeckungen, die gerade dadurch besonders interessant werden, dass der Reiseleiter spannende Geschichten darüber zu erzählen weiß. Oder die Orte, die man mit dem Guide fernab großer Menschenmassen ganz in Ruhe erkunden kann und in denen eine besondere Atmosphäre zu spüren ist.

Freuen Sie sich auf Erlebnisse wie:

  • Auf den Spuren von Ismail Kadaré durch die „Stadt der 1000 Stufen“ Gjirokastra mit steinernen Herrenhäusern und einer trutzigen Burg in Albanien
  • Auf dem historischen Italienerpfad von Vathi und Pothia und anschließend Besuch bei den Schwammtauchern auf der Insel Kalymnos in Griechenland
  • Zu Kelten und Orchideen auf den „Fujiyama der Franken“ in der Fränkischen Schweiz
  • Mit dem Boot zu den Damas de Chira und ihrem Tourismusprojekt am Golf von Nicoya in Costa Rica
  • Zum Löwenmenschen und zum Lonetal Pferdchen auf der Schwäbischen Alb
  • Zu Mijaken und Torben im Mavrovo Nationalpark in der West-Ukraine
  • Vanille, Kakao und landestypisches Kochen auf der Roça São João dos Angolares auf der Äquator-Insel São Tomé vor Afrika

WanderstudienreisenSie fragen sich, warum Lupe Reisen Wanderstudienreisen im Programm hat? Ganz einfach: weil wir selbst gerne zu Fuß unterwegs sind und es lieben, den Dingen auf den Grund zu gehen. So erklärt sich auch unser Name! Wenn Sie mit Lupe-Gründer Axel Neuhaus bei einer Wanderstudienreise unterwegs sind, ist die Lupe unentbehrliches Utensil. Staunen Sie selbst, welch aufregende Blicke sich im Kleinen oft gerade dort auftun, wo man sie gar nicht erwartet.

 

Reisen filtern

1 Ergebnisse
Regionen
Reiseform
Reisetyp

Nach oben